9. und 10. September: Rapunzel Eine Welt Festival

Legau: Festival-Highlight: Sonderkonzert von Konstantin Wecker. Das legendäre Rapunzel Eine Welt Festival bringt 2017 wieder Menschen, Musik, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt zusammen. Das Kult-Fest des Naturkostherstellers geht bereits in die 13. Runde.

Ein besonderer Höhepunkt ist ein Sonderkonzert von Konstantin Wecker. Der große Liedermacher gastiert mit seiner Tour „Poesie und Widerstand“ am Sonntag, 10. September, im Festival-Zelt mit seiner fünfköpfigen Band. Darüber hinaus erwarten Sie Kulinarik, Artistik und Musik verschiedenster Kulturen, es darf getanzt werden! Aus aller Welt kommen auch die Anbaupartner von Rapunzel. Sie sind persönlich vor Ort in Legau und zeigen ihre Arbeit, so dass die Gäste Fragen zu Anbau von Kokos, Feigen, Palmöl & Co direkt stellen können. So bekommen Bio und fairer Anbau ein Gesicht. Doch nicht nur den Anbau der wertvollen Lebensmittel können die Besucher an diesem Tag erfahren, sondern auch die Verarbeitung in Legau. Denn der gläserne Produktionsgang öffnet seine Pforten. An verschiedenen Verkostungsstationen können Sie sich zusätzlich quer durchs Produktsortiment probieren. Zusätzlich erwartet Sie die beliebte Grüne Meile – Markt der guten Dinge. Vielfältige Aussteller bieten Besonderes und Nützliches – natürlich ökologisch. Die Angebotspalette deckt alle Lebensbereiche ab: von Textilien, Schmuck und Kunst über Möbel und Energie bis hin zu nachhaltig Reisen und Investieren. Auch kulinarisch kommt jeder auf seine Kosten, schließlich sitzt man an der Quelle feinster Lebensmittel. Auf der Kochshowbühne geben bekannte Köche wie Stina Spiegelbergoder Alfred Fahr wertvolle Tipps und Kniffe für die vegetarische oder vegane Küche. Futter für den Kopf bietet ein hochkarätiges Vortragsprogramm rund um Ernährung, fairen Handel oder Landwirtschaft der Zukunft. Als Referenten stehen unter anderem die Autorin und Moderatorin Tanja Busse („Die Wegwerfkuh“), die alternative Nobelpreisträgerin Vandana Shiva oder die Gentechnikexpertin Angelika Hilbeck fest. Die Mutmacher-Projekte, die am Freitagabend bei der One World Award-Gala in Legau prämiert werden, stehen ebenfalls auf der Bühne. Und schließlich kommen auch die Kleinen auf ihre Kosten. Im Kinderbereich wird nach Herzenslust gespielt und gebastelt und der Rapunzel Turm ist wieder Kletterparadies. „Fräulein Brehm“ sorgt für artgerechte Unterhaltung, denn das ist das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten – nicht nur für Kinder ein Erlebnis. Feiern Sie mit uns! Stets aktualisierte Informationen und mehr zum Konstantin Wecker Ticketverkauf finden Sie unter www.rapunzel.de/festival. Geöffnet ab 10 Uhr, Eintritt: 5 €, Kinder bis 14 Jahre frei