24. Januar: Lange Nacht der Musik

Bregenz lädt zu musikalischen und kulinarischen Genüssen, ab 17 Uhr, bei freiem Eintritt. Am 24. Januar ist es wieder so weit: Bregenz lädt zur ersten Langen Nacht der Musik als spannender Fixpunkt im Veranstaltungskalender - eine gute Gelegenheit, die Vielfältigkeit der Bregenzer Gastronomie und der heimischen Musikszene kennenzulernen.

In den Bars und Restaurants von Bregenz sowie am See wird wieder aufgespielt. Von Soul über Jazz und Blues bis hin zu Rock und Pop gibt es viele spannende und abwechslungsreiche Live Acts zu hören. Das stimmungsvolle Ambiente der Bregenzer Gastronomie ist der ideale Rahmen für diese Veranstaltung, die dazu einlädt, von Lokal zu Lokal zu bummeln und neue musikalische wie kulinarische Genüsse zu entdecken. Die Lange Nacht der Musik ist ein wichtiger Bestandteil im Bregenzer Kulturleben und freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.
Der Eintritt ist frei.
Eine Veranstaltung von Bregenz Tourismus & Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit der Bregenzer Gastronomie.

25. Januar: Dinnershow im Erwin Hymer Museum

Ein besonderes Geschenk für Genießer sind die kulinarischen Live-Reportagen des Erwin Hymer Museums in Bad Waldsee. Sie verbinden fantastische Aufnahmen und Berichte von fremden Ländern und Kulturen auf Großleinwand mit einem köstlichen, landestypischen 3-Gänge Menü, auf Wunsch auch mit passender Weinbegleitung:

 Mit „Die Schätze Kubas“ erwartet die Zuschauer am 25. Januar ein Abend gefüllt mit farbenprächtigen Bildern, spannenden Lebensgeschichten, mitreißender Musik und mannigfaltigem Genuss. Der Fotograf Lutz Jäkel gibt zusammen mit der kubanischen Sängerin Dayami Grasso Toledano einen ganz persönlichen Einblick in das Leben auf der berühmten Perle der Karibik. Sie zeigen ein Kuba, das den meisten Reisenden verborgen bleibt – kubanische Lebensfreude, die Schwierigkeiten des Alltags, Geschichten und Anekdoten, Begegnungen voller Charme, Temperament und Rhythmus, nachdenkliche Momente, viele Bilder von köstlichen kubanischen Spezialitäten und sogar Live-Musik. Aber auch die Geschmackssinne kommen nicht zu kurz: Serviert werden in den Pausen der Reportage Speisen mit so klangvollen Namen wie “Asado caribeño” oder „Cazuela de batata”. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Die Dinnershows eignen sich auch für Gruppen zum gemeinsamen Feiern. Die Karten kosten 72 € pro Person (5 € Rabatt für SZ-Abonnenten). Sie beinhalten Live-Reportage, 3-Gang-Menü und Museumseintritt und können nur im Vorverkauf erworben werden. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Museums unter www.erwin-hymer-museum.de/programm/live-reportagen oder an der Museumskasse unter 07524 

Das Phantom der Oper

6. Januar, Singen Stadthalle
29. Januar, Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen

Die erfolgreiche Tournee Produktion kommt zurück mit einer hochkarätigen Starbesetzung. Nach vielen Jahren mit dieser Erfolgsproduktion feiert Weltstar Deborah Sasson ihre Abschiedstournee in der Rolle der Christine. Zu diesem Anlass übernimmt Deutschlands Musicalstar Nummer 1, Uwe Kröger, die Rolle des Phantoms. Christine ist hin und her gerissen zwischen zwei faszinierenden Männern, ihrem geheimnisvollen Mentor, dem Phantom der Oper, und ihrer Jugendliebe, dem reichen und attraktiven Grafen Raoul. Ein echtes Musicalhighlight! Seit 2010 fesselt „Das Phantom der Oper“ die Zuschauer auf über 450 Bühnen Europas. Damit ist diese musikalische Neuinszenierung, die einst zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l'Opéra“ entstand, eines der erfolgreichsten Tournee Musicals Europas.

www.konzertlogistik.com

„ABBA GOLD – The Concert Show“!

28. Januar, Konzerthaus Ravensburg
29. Januar, Inselhalle Lindau,
30. Januar, Bodenseeforum Konstanz

Sie ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen: die Kultband ABBA! Dass die zahllosen Fans der schwedischen Ausnahmeband das einzigartige Feeling der unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die grandiose Live-Show „ABBA GOLD – The Concert Show“! Dass die Superhits, mit denen ABBA die Discos in den 1970er- und 1980er-Jahren dominierte, heute wie damals das Publikum unmittelbar begeistern, ist Abend für Abend hautnah mitzuerleben. Wenn Glamour-Pop und Ohrwürmer aus der Glitzerwelt so perfekt wie bei „ABBA GOLD“ auf die Bühne gebracht werden, erfährt die legendäre Popband tatsächlich eine Wiederauferstehung. www.konzertlogistik.com

Das Phantom der Oper

6. Januar, Singen Stadthalle
29. Januar, Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen


Die erfolgreiche Tournee Produktion kommt zurück mit einer hochkarätigen Starbesetzung. Nach vielen Jahren mit dieser Erfolgsproduktion feiert Weltstar Deborah Sasson ihre Abschiedstournee in der Rolle der Christine. Zu diesem Anlass übernimmt Deutschlands Musicalstar Nummer 1, Uwe Kröger, die Rolle des Phantoms. Christine ist hin und her gerissen zwischen zwei faszinierenden Männern, ihrem geheimnisvollen Mentor, dem Phantom der Oper, und ihrer Jugendliebe, dem reichen und attraktiven Grafen Raoul. Ein echtes Musicalhighlight! Seit 2010 fesselt „Das Phantom der Oper“ die Zuschauer auf über 450 Bühnen Europas. Damit ist diese musikalische Neuinszenierung, die einst zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l'Opéra“ entstand, eines der erfolgreichsten Tournee Musicals Europas.
www.konzertlogistik.com