Das Markdorf OpenAir 2022

Vom 25. bis 28. Mai 2022

Beatrice Egli am Mi, 25. Mai: Beatrice Egli eroberte mit ihrem neuen Album “Alles was du brauchst” erstmalig in ihrer Karriere Platz 1 der offiziellen Deutschen Album Charts. Sie ist damit die erste Schweizer Künstlerin überhaupt der dies gelang. Seit Nicole1982 ist Beatrice Egli obendrein die erste Schlager-Künstlerin, die sowohl ein Nr.1 Album als auch eine Nr.1 Single (Mein Herz, 2013) in ihrer Diskographie verbuchen kann. Nun erscheint die Hit-Single „Samstagnacht“ samt Video, in dem Beatrice Egli voller Leichtigkeit über die sehnsüchtig erwartete Freiheit am Wochenende singt, sie fast herbei gesungen hat.  In ihrem Video tanzt sie selbst im wunderbaren Glitzer Outfit auf den Straßen der Großstadt und zelebriert das erwachte Leben.

Nico Santos am Do, 26. Mai: Der Singer-Songwriter mit der einmaligen Stimme geht auf Live-Tour. Nico Santos ist ein absolutes Ausnahmetalent. Eine Vielseitigkeit, die von Genres wie Pop über HipHop bis R&B und Deep House und Filmmusik reicht. Die 15 Gold- und 20 Platinauszeichnungen – nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern auch Australien, Mexiko und Spanien – sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Nach dem der 28-Jährige im letzten Jahr sein selbstbetiteltes Top−3-Album veröffentlichte, erscheinen jetzt nach einer kreativen Pause gleich zwei Songs des musikalischen Multitalents in Folge

Gentleman am Fr, 27. Mai: Auf Deutsch zu singen, aus der eigenen musikalischen Komfortzone auszuscheren und ein völlig neues Territorium zu markieren – für Deutschlands ersten und noch immer einzigen Reggae-A-List-Ambassador Gentleman stellt es an diesem Punkt seiner Karriere die wohl ultimative Herausforderung dar. Denn – Hand aufs Herz! – für einen seit Jahrzehnten mucho Patois parlierenden Conscious Brother wie ihn ist Deutsch tatsächlich „ein ganz anderer Schnack“, um ihm hier einmal seine eigenen Worte aus dem Mund zu nehmen. Umso erstaunlicher die frappierende Natürlichkeit, die Schwerelosigkeit, mit der ihm der sprachliche Switchover gelingt – und das unter Beibehaltung seines charakteristischen Timbres, seiner Ad-libs und all der Neologismen seiner Jamaika-verhyperlinkten Lingo.

Spider Murphy Gang am Sa, 28. Mai: „I ZIAG`S NET AUS, MEINE ROCK`N ROLL SCHUAH!“ Diese Songzeile aus dem gleichnamigen Song der Spider Murphy Gang (für des bayrischen Unkundige: „Ich ziehe meine Rock’n Roll-Schuhe nicht aus!“) sagt eigentlich alles: die Spider Murphy Gang ist noch da. Und nicht nur das – sie ist besser als je zuvor. Die Veröffentlichung von Hits wie „Skandal im Sperrbezirk“ ist nun schon mehr als 25 Jahre her – aber die Live-Konzerte der Band sind immer noch packende Performances einer exzellenten Band, die den Rock’n Roll im Blut hat – und in den Fingern. Wer bislang die Spider Murphy Gang nur von ihren Platten kennt, sollte sich daher unbedingt mal auf einem der vielen Gigs der Band blicken lassen: da rocken die Gitarren, das Piano rollt in bester Boogie-Manier und die ganze Band versprüht Spielfreude und gute Laune, dass niemand auf die Idee käme, hier Veteranen aus den Achtzigern vor sich zu haben.

www.markdorfopenair.de