Ferientipp für die ganze Familie

In den Sommermonaten können Familien mit wissbegierigen Kindern selbst zu Forschern und Entdeckern im Wurz- acher Ried werden. Mit dem Moorerlebnisrucksack, in dem sich allerlei nützliche Utensilien be nden, z.B. ein Steinlot, eine Lupe, eine kleine Schaufel, Augenbinde und die Routenbeschreibung der Moorerlebnistour können sie loslegen.


An elf Stationen können Moorentdecker experimentieren und Aufgaben lösen. Mal geht es um den Biber, mal um den Blick in die Baumwipfel oder durch eine Becherlupe. Auf dem Schwingrasen wird es wackelig und auch bin bisschen gefährlich. Unterwegs gibt es viel zu entdecken und zu rätseln. Und wer am Ende das richtige Lösungswort gefunden hat, darf sich eine Überraschung an der Kasse von Moor Extrem abholen. Nach neun Stationen kann die Tour beendet werden, diese Strecke ist komplett kinderwagentauglich. Für ambitionierte Forscher geht es ungefähr eine halbe Stunde länger. Der Moorerlebnisrucksack inkl. einer Arbeitsmappe kann zum Preis von 10 Euro beim Naturschutzzentrum Wurzacher Ried geliehen werden. Die Forscherralley kann täglich zu den Öffnungszeiten der Erlebnisausstellung Moor Extrem un- ternommen werden. Apr bis Okt 10 bis 18 Uhr, Nov bis März 10 bis 17 Uhr. Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden und ist für Kinder ab 5 Jahren empfehlenswert. Weitere Infos unter www.wurzacher-ried.de