Sommer im Wurzacher Ried

Im August und September finden wieder ausgewählte Veranstaltungen im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried statt. Im Programm sind Führungen in das Untere Ried mit dem Schwerpunkt Moorlebensräume sowie Führungen in das Obere Ried zu den Themen Moor-Nutzungsgeschichte und Renaturierung von Hochmooren. Die interessante Wanderung „Auf den Spuren der Torfstecher“ geht direkt ins ehemalige Torfabbaugebiet. Außerdem finden botanische Führungen mit den Themen „Die Heide blüht“ und „Herbstboten“ statt.

Beim Spaziergang „Abendstimmung im Ried“ zeigen die Moorführer schöne Aussichtspunkte, an denen die Teilnehmer die blaue Stunde im Ried genießen können. Zum letzten Mal in diesem Jahr findet eine „Wanderung in das Haidgauer Quellseegebiet“ statt. Vom Oberschwäbischen Torfmuseum geht’s zum Stuttgarter See, vorbei an Hochmoorbereichen bis ins Quellseegebiet mit seinen türkis schillernden Wasserflächen.

Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen unter www.wurzacher-ried.de. Eine Anmeldung ist erforderlich: Tel. 07564-302 190 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Foto: Thomas Hoppe