Jeden Tag Entdeckungen machen: Auch im Sommer 2020 lohnt sich ein Besuch im Bauernhaus-Museum in Wolfegg

An ausgewählten Tagen zeigen Handwerker ihr Können auf dem Museumsgelände. Wer schon immer wissen wollte, wie ein Leinentuch gemacht wird, wie Getreide gedroschen wird oder wie Dachschindeln hergestellt werden, der kann sich das selbst genau ansehen. Die wechselnden Handwerksvorführungen sind kostenlos und können ohne Voranmeldung besucht werden. Ganz individuell und familienfreundlich: Sonntags führen Gästeführer In Kleingruppen Besucher in 30 min über das Gelände.


Und wer alleine das Gelände erkunden will, dem bieten sich mit moderner Technik neue Möglichkeiten. In der neuen App entführen frühere Bewohner der Museumshäuser Sie in ihre Lebenszeit und berichten aus ihrem Alltag in den Museumshäusern.
Diese Jahr kommt ein neues Haus ins Museum! Mit dem Hof Beck aus Taldorf kommt in diesem Jahr ein neues Haus ins Museum! Aus sicherer Entfernung können die Besucher den Baufortschritt des historischen Hauses beobachten. Von der Forschung in Urkunden über die Restauration der alten Bauteile bis zur sanften Anpassung der historischen Substanz an moderne Anforderungen: Zu festen Terminen erfahren Interessierte bei Führungen auf der Baustelle, was alles geschehen muss, bis das Haus 2022 eröffnet werden kann.
Die sehenswerte Wanderausstellung „Geliebte Gabi“ zeigt an einem Kinderschicksal das dunkelste Kapitel auch der Allgäuer Geschichte. Die Ausstellung zeigt das Schicksal Gabis, die im Allgäu bei Pflegeeltern aufwuchs und 1943 in Auschwitz ermordet wurde.
Sie glänzt durch ihre zahlreichen Fotos und starken Exponate: Die Kindergabel, die Gabis Ziehvater für sie machte. Die Kamera, die Gabis Mutter der Familie gab, damit sie die Kindheit festhält. Heute dokumentieren die Fotos eines von vielen Schicksalen des NS-Massenmordes. Gabi durfte ihren 6. Geburtstag nicht erleben. Bis Herbst kann man ihr Schicksal in Wolfegg sehen.
An welchem Tag Sie auch kommen: Es gibt viel zu entdecken im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben.

Info:
Bauernhaus-Museum, Vogter Straße,4, D-88364 Wolfegg, Tel.: +49 (0) 7527 9550-0 , Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Öffnungszeiten: 10-18 Uhr, montags geschlossen.
Aktuelle Infos:
www.bauernhausmuseum-wolfegg.de