Smarte Gebäude - Jetzt bewerben bis 17. Juli

Hochschule Albstadt-Sigmaringen: Smart Buildings prägen die Arbeitsplätze und die Arbeitswelt der Zukunft. Diese digital vernetzten, energieeffizienten und nachhaltigen Gebäude sind ebenso engmaschig mit dem Internet verknüpft wie sie an herkömmliche Versorgungsnetze für Gas, Wasser und Elektrizität angeschlossen sind.

Mit dem Bachelorstudiengang Smart Building Engineering and Management passt die Hochschule Albstadt-Sigmaringen ihr Angebot am Standort Sigmaringen der fortschreitenden Automatisierung und Digitalisierung und den damit verbundenen Anforderungen des Arbeitsmarktes in der Immobilienwirtschaft an. Die Absolventen des Studiengangs wirken in leitender Funktion bei der Planung, beim Bau und beim Betrieb von intelligenten Gebäuden, Liegenschaften und industriellen Anlagen mit. Sie sichern den langfristigen Werterhalt, unterstützen in einer digitalisierten Welt die Energiewende und tragen so zum Klimaschutz bei.

Die erforderlichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen werden durch ein fächerübergreifendes Studienprogramm mit ingenieur-, informations- und wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten erworben. Ein praktisches Studiensemester, Fallstudien, Projektarbeiten und Exkursionen begleiten das Studium, das auch in individueller Teilzeit absolviert werden kann.

Wer vielseitige Interessen hat, sich im Studium nicht nur auf ein Spezialgebiet beschränken will und
eine anspruchsvolle Position anstrebt, ist in diesem Bachelorstudiengang genau richtig. Die Studierenden
erwartet an der Schnittstelle von Technik und Management eine berufsqualifizierende wissenschaftliche
Ausbildung mit hervorragenden Karriereperspektiven.
www.hs-albsig.de/sbm