Juli bis September: Figurentheatertage

Hagnau und Immenstaad: DAS BERLINER PUPPENTHEATER und das MARIONETTENTHEATER CINDERELLABÜHNE gastiert mit insgesamt 11 Vorstellungen. Gespielt werden fünf unterschiedliche Stücke. Das Honigfest: Die Honigbienen fliegen an diesem Tag fleißiger als sonst, jede Biene will als Sieger im Wettbewerb um den besten Honig hervorzugehen.

Jake und die Nimmerland-Piraten: In einer liebevollen Inszenierung zeigt das Berliner Puppentheater diese Geschichte nach der bekannten Zeichentrickserie. Mascha und der Bär: Nach einem alten russischen Volksmärchen bringt das BERLINER PUPPENTHEATER den lustigen Alltag von Mascha und ihrem Freund, dem Bär auf die Bühne. Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer: Ein beliebter Klassiker von Michael Ende. Der kleine Rabe Socke: Der berühmteste Vogel der Welt mit der rot-weiß geringelten Socke stürzt sich in neue Abenteuer.
Die Stücke sind geeignet für Kinder ab 2 Jahren und dauern ca. 50 Minuten. Beginn jeweils 17 Uhr, Karten nur an der Tageskasse, Eintritt: 7 Euro. Der genaue Spielplan ist auf den Internetseiten zu finden:
www.das-berliner-puppentheater.de
www.cinderellabuehne.de