17. März: Tag der offenen Tür in der NTA Isny

Die Naturwissenschaftlich-Technische Akademie (nta) in Isny im Allgäu lädt wieder zum Tag der offenen Tür ein: Am Samstag, den 17. März können Schüler, Eltern und Interessierte von 10 bis 16 Uhr mehr über die Ausbildungsgänge zum/r Technischen Assistenten/in an den fünf nta Berufskollegs mit den Schwerpunkten Biotechnologie (BioTA), Chemie (CTA), Pharmazie/Apotheke (PTA), Physik/Elektronik (PhyTA) und Informatik (AIK/ITA) erfahren.

Begleitet wird der Tag der offenen Tür von einem spannenden Rahmenprogramm mit Veranstaltungen aus den verschiedenen Fachbereichen der nta Isny. Vom naturwissenschaftlichen Labor oder Hörsaal, über die Mensa bis hin zu den Wohnheimen – am Tag der offenen Tür können sich Besucher selbst ein Bild machen, was die nta Isny in puncto Ausbildung zu bieten hat. Dabei lassen sich auch die Schüler über die Schulter schauen und geben Einblick in ihr Fachgebiet oder in eine ihrer Projektarbeiten. Außerdem stehen allen Interessenten an diesem Tag die nta Lehrkräfte für Fragen rund um die vorgestellten Berufe sowie Ausbildungsgänge mit Rat und Tat zur Seite. Zudem informieren sie über die Möglichkeit an der nta Isny, parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife zu absolvieren und somit den Grundstein für ein weiterführendes Studium an einer Fachhochschule zu legen.

In puncto Berufsfindung bietet die nta in Isny neben einer fundierten Beratung am Tag der offenen Tür auch Schnuppertage mit hohem Praktikumsanteil (1 Tag bis 1 Woche) und den in Deutschland einzigartigen Vorbereitungskurs (nächster Beginn: 5. März 2018). Weitere Infos gibt es auf: www.nta-isny.de