8. August bis 2. Oktober: Kunst aus dem Allgäu

Alpin-Museum, Kempten: Die traditionsreichste Kunstausstellung der Region bietet der Corona-Pandemie die Stirn und findet – auch ohne das Dach der Allgäuer Festwoche - in diesem Jahr wieder im großen Ausstellungsraum im Alpin-Museum statt.

Durch die verlängerten Öffnungszeiten vom 8. August bis zum 2. Oktober 2020 ist ausreichend Gelegenheit hochaktuelle, zeitgenössische „Kunst aus dem Allgäu“ zu erleben. Die Ausstellung bietet ihren Besucher*innen immer sehr besondere Einblicke in und Perspektiven auf die Allgäuer Kunstszene. Wir laden Sie ein, Werke der Malerei, Fotografie und Grafik sowie Bildobjekte, Plastiken und Skulpturen Allgäuer Künstler*innen zu entdecken. Spüren Sie unter den Ausstellungsstücken Ihr Lieblingswerk auf! Bewundern und diskutieren Sie die Preisträger*innen–Werke! Oder nehmen Sie an unseren Führungen und Workshops teil, die in diesem Jahr in kleinem Rahmen und natürlich unter Einhaltung der Hygienebedingungen stattfinden.
www.kempten.de/ausstellungen und facebook.com/kemptenkultur
Im Bild: Preisträger*innen der Kunstausstellung 2020, v.l. Carin Stoller, Till Schilling, Anna Dorothea Klug-Faßlrinner, Florian Rautenberg; © FOTO SIENZ