11. November bis 3. Januar: Barbara Ehrmann, Echo im Fluss

Sparkassengalerie, Kreissparkasse Ravensburg: Die Ravensburger Künstlerin Barbara Ehrmann (*1962) bespielt die Kundenhalle der Kreissparkasse mit frei hängenden, großformatigen Bildfahnen, sowie Serien kleiner Bildobjekte und Zeichnungen in Wachs.

Aktuell durch das besondere körperliche und mentale Erlebnis beim Apnoetauchen inspiriert. Schwerelos Eingetaucht sein ins Urelement Wasser, ohne Atemgerät und Sauerstoffflaschen, nur mit dem eigenen Atemzug. In ihrem Ravensburger Atelier entstehen auf großen Bahnen Japanpapier archaisch anmutende grafische Kraftfelder und labile Gleichgewichtssituationen. Physisch Schweres schwebt leicht und raumlos in der Luft. Sich ausdehnende Punktestrukturen bilden Formen, die an Schwämme, Korallen oder Ströme von Luftblasen denken lassen. Schattenrissartige Bojen, Reusen oder bootsähnliche Formen driften nach oben, sinken sanft ab. Alles befindet sich im schwebenden Zustand. Alles im Fluss.

www.kreissparkasse-ravensburg.de , www.barbara-ehrmann.de