noch bis 10. August: Kunstsphäre Alb

Villa Rot, Burgrieden-Rot:

Die Ausstellung KUNSTSPHÄRE ALB in der Städtischen Galerie vereint Werke von 14 Künstlerinnen und Künstlern, die ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt auf der Schwäbischen Alb haben. Die Schau verdeutlicht, dass die Schwäbische Alb nicht nur ein Biosphärengebiet, sondern auch eine regelrechte Kunstsphäre ist.

Die Ausstellungen möchte auch die Lebens- und Arbeitsbedingungen der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler porträtieren. Was sind die Vor- und Nachteile ländlicher Infrastrukturen und wie beeinflussen diese die künstlerische Arbeit? Neben den ausgestellten Kunstwerken finden sich in den Räumen der Städtischen Galerie Ehingen daher Antworten der Kunstschaffenden zu diesen und anderen Fragen. Ergänzt wird die Präsentation durch Fotografien von Herbert Geiger. Die Werkschau entstand aus dem Projekt inter!m – Räume des Museums Villa Rot und in Kooperation mit der Städtischen Galerie Ehingen. Mit Werken von: Jörg Bach / Moritz Baumgartl / Edgar Braig / Uwe Ernst / Hannelore Fehse / Andreas Grunert / Birte Horn / Gerold Jäggle / Roland Kappel / Norbert Klaus / Wolfgang Lumpp / Heidemarie Ziebandt / Jeanette Zippel / Helm Zirkelbach und Fotografien von Herbert Geiger.

www.villa.rot.de