Bis 29. September: Friedensreich Hundertwasser – Traumfänger einer schöneren Welt

Kunstmuseum Lindau: Das Museum zeigt originale Gemälde, Grafiken, Architekturentwürfe und einen kostbaren Knüpfteppich des österreichischen Universalkünstlers, dessen Werke so schillernd sind, wie sein Name selbst. Er erhielt weltweit Anerkennung für seine Kunst und seinen Einsatz für eine schönere Welt, für ein Leben in Harmonie mit der Natur und der individuellen künstlerischen Entfaltung.

Die Werke sind farbenfroh, facettenreich und zeugen von der tiefreichenden Kreativität einer vielseitigen Künstlerpersönlichkeit. Er agierte nicht nur als Maler sondern auch als experimentierfreudiger Grafiker, selbsternannter Architekturdoktor und Umweltaktivist. Seine Werke entstanden als Ernte seiner Träume. Sein Einfallsreichtum und sein ökologisches Vordenken kamen auch in seinen Architekturprojekten zur Geltung, die stets auf eine natur- und menschengerechtere organische Bauweise abzielten. Er hinterlässt uns ein vielschichtiges Werk, in dem er oftmals gesellschaftskritische Positionen bezog. Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Kunstmuseum am Inselbahnhof
Maximilianstr. 52
www.kultur-lindau.de