Bis 16. Juni: Xianwei Zhu – „Zu den Quellen“

Städtische Galerie in der Badstube, Wangen: Der seit 20 Jahren in Deutschland lebende chinesisch-stämmige Künstler Xianwei Zhu zeigt in der Städtischen Galerie In der Badstube in Wangen rund 50 Bilder mit Landschaftsmalerei.

Sie reichen vom kleinen bis zum überdimensionalen Format, bei dem es ihm um den Dialog zwischen chinesischer Tradition und deutscher Romantik geht. Es ist eine stark gestische Malerei, die trotz aller Abstraktion stets gegenständlich bleibt. Sie lässt Xianwei Zhu, den aktuellen Franz-Joseph-Spiegler-Preisträger 2018, „zu den Quellen“ zurückkehren, die sich aus Bergen, Flüssen und Bäumen speisen – bei deren Anblick der Betrachter in unendliche Weiten schaut. Info: Am Samstag, 18. Mai, um 17 Uhr gibt es eine Malperformance mit Xianwei Zhu zum Thema „Die Quelle“.