September: Präsentation der neuen Ausstellung „Bildlicht“

Ab Juni im Kunst Museum Ravensburg: Unter dem Titel »Bildlicht« präsentierte das Team vom Kunstmuseum Ravensburg den Pressevertretern das Werk von Hermann Waibel in einer umfassenden Retrospektive.

Im Mittelpunkt seiner über 60-jährigen Auseinandersetzung mit den malerischen Mitteln steht das Licht, es wird zu seinem Lebensthema. Bei dem Versuch, die Immaterialität des Lichtes in einer materiellen Form erfahrbar werden zu lassen, experimentiert Waibel mit unterschiedlichsten Bildträgern – von der planen Leinwand über das Relief zur Erweiterung des Bildes als Skulptur bis hin zur Antithese der Zerstörung gar Verbrennung des Bildes durch Feuer. Parallel zur Einzelausstellung von Hermann Waibel stellt die Ausstellungsreihe »Projektionen« von April bis September 2018 im Erdgeschoss des Kunstmuseums nacheinander vier filmische Arbeiten zeitgenössischer Künstler vor. Der Titel des neuen Formats lässt sowohl die technischen Bedingungen des Mediums Film als auch die Beteiligung des Betrachters, seine individuellen Assoziationen und Erinnerungen, anklingen.