7. September bis 4. Dezember: 5. Kressbronner Kriminächte

In Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei und der Buchhandlung „lesb@r“ hat das Amt für Tourismus, Kultur und Marketing ein spannendes und abwechslungsreiches Programm für September bis Dezember 2019 zusammengestellt.


Mit „Luv’n Crime“ eröffnet „Boogaloo“, die kriminellste Jazzband Süddeutschlands, die Veranstaltungsreihe in der alten Schmiede im Seglerhafen Gohren am 7. September. Im Veranstaltungsraum der neuen Bücherei lesen Ute Wehrle und Hans Jürgen Kugler am 20. September „Alles klar, Herr Kommissar?“, bevor Arnd Bitsch am 4. und 6. Oktober auf Schloss Gießen zu Gast sein wird, dieses Jahr auch mit einer Kinderkrimilesung für junge Gäste. Ein blasmusikalischer Krimiabend erwartet Sie am 12. Oktober in Gattnau im Haus der Musik, und der pensionierte leitende Polizeibeamte der Münchner Mordkommission und Buchautor Josef Wilfling, referiert am 24. Oktober über „die reale Welt des Bösen“. Nach dem Kinofilm „Mord im Orient Express“ in der LÄNDE liest Nicola Förg im November in der Festhalle aus ihrem neuesten Krimi. „craft beer meets crime time slam“, hier treffen Poetry Slammer auf Bierkenner. Bei der Abschlussveranstaltung am 4. Dezember lesen der ehemalige Skirennfahrer aus Lustenau – Marc Girardelli – und seine Co-Autorin Michaela Grünig aus ihrem gemeinsamen Kriminalroman „Eiskalte Spiele“.
Tickets (außer Kino – nur Abendkasse) bei der Tourist-Information im Bahnhof Kressbronn und bei www.reservix.de