ab 21. September: Zehntscheuer - Es geht wieder los

Der Zehntscheuer - Start in die Saison 2019/20 ist auch der Auftakt der dies- jährigen „Wochen internationaler Nachbarschaft“ (WIN). Ein buntes Pro- gramm aus Live-Musik, Speisen und Informationen stellt am Vormittag des 21. September ab 11 Uhr Begegnung und Austausch in den Mittelpunkt– die „Spui’maNovas“ spielen dazu freche, bayrische Tanzmusik in unkonventio- neller Besetzung auf traditionellen und modernen Instrumenten.


Am Abend geht das Programm über in den Auftritt der Paul McKenna Band. Der Folk des schottischen Quartetts aus Glasgow begeistert dank fantastischem Gesang, authentischen Songs und virtuosem Gitarrenspiel. Kürzlich erschien die fünfte CD „Breathe“, bereits 2012 wurde McKenna in seiner Heimat zum „Sänger des Jahres“ gekürt. Dabei meistert er die Gratwanderung zwischen traditioneller Musik und zeitgemäßer Songkunst. Seine Band begleitet ihn ein- drücklich auf Fiddle, Flöten und Trommel.
Am 26. September geht es jazzig weiter: Pianistin Olivia Trummer - aktuelle Jazz-Preisträgerin des Landes Baden Württemberg -besticht durch nuanciertes und kraftvolles Klavierspiel, bei dem sie immer wieder ihre Liebe zur Klassik aufscheinen lässt.

Doch auch als Sängerin erntet sie begeisterte Kritiken, sie kreiert unglaubliche Melodiesprünge und scattet grandios. Sie wird begleitet von Haggai Cohen-Milo (Bass) und Nicola Angelucci (Drums). Englischer Folk mit „Leveret“ steht am 27. September auf dem Programm. Ein Konzert des herausragend besetzten Trios zeigt, wie virtuos Andy Cutting (diat. Ak- kordeon), Rob Harbron (Concertina) und Sam Sweeney (Geige) mit ihren Instrumenten umgehen. Angetreten, um die ganze Tiefe und Größe angeblich simpler Folktunes auf höchstem Niveau darzubieten, geht es bei „Leveret“ trotz- dem nicht abgehoben oder verkopft zu: stets ist die Überlieferung von Genera- tion zu Generation zu spüren.
Am 28. September werden schließlich „El Flecha Negra“ mit grenzenlos po- sitiver (Tanz-)Energie die Besucher verzücken. Das Quintett ist ein mitreißender musikalischer Fluss, die Musiker aus Chile, Peru, Spanien und Deutschland ver- binden traditionelle Stile wie Cumbia und Reggae mit Mestizo und peruanischen Chicha Sounds. Eine wilde Mischung, die direkt ins Herz trifft!
Weiterer Infos auch unter: www.zehntscheuer-ravensburg.de