Ausgehtipps des Monats

12. und 14. Mai: Nena - Nichts Versäumt!

12. Mai, Singen, Stadthalle, 14. Mai, Kempten, bigBOX: Mit 25 Millionen verkauften Tonträgern ist sie eine der erfolgreichsten deutschen Künstlerinnen aller Zeiten, jetzt feiert NENA ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum auch in großem Stil! Die Nichts Versäumt-Tour kommt auch nach Singen und Kempten. NENA ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil der deutschen oder europäischen Popkultur, sie ist ein weltweites Phänomen.

Mit ihren Hits prägte NENA eine Generation von Musikfans und beschreibt bis heute ein Lebensgefühl, das wohl irgendwie und irgendwo in jedem Herzen zu Hause ist. Dabei ist NENA kein Nostalgie-Act, sie ist auch im 40. Jahr ihrer Karriere noch immer eine der relevantesten und authentischsten Sängerinnen der Zeit. www.allgaeu-concerts.de

26. Juli 2018: James Blunt

Tettnang, Schlossgarten: The Afterlove Tour: Sein Durchbruch gelang ihm im Jahr 2005 mit dem Megahit „You’re Beautiful“ und dem dazugehörigen Album „Back To Bedlam“, welches in seiner Heimat zur meistverkauften Platte der Nuller-Jahre wurde, auf Platz 17 der bestverkauften Platten der vergangenen 60 Jahre landete, weltweit rund 80 Platinauszeichnungen erhielt und, das sollte man keinesfalls vergessen, seinerzeit auch von der kritischen Presse sehr gut aufgenommen wurde.

Seither macht Blunt, was er will: Genau die Musik, die ihm gefällt. Und seinen Fans gefällt die sowieso. Mittlerweile hat er weltweit über 20 Millionen Alben und über 12,8 Millionen Singles verkauft. Verlässlich erscheint alle paar Jahre ein neues Werk, das ebenso verlässlich Erfolg hat. Jedes seiner Studioalben wurde vielfach ausgezeichnet und millionenfach verkauft. Stets merkt man den Songs an, dass sich Blunt bei der Komposition Zeit gelassen hat, um am Songwriting zu feilen und die Arrangements zu perfektionieren. Dass er sich im Studio die Zeit genommen hat, um eine perfekte und ausgewogene Produktion zu garantieren und seine Soundvorstellung zu 100 Prozent umzusetzen. Und das gilt auch für sein neustes Album. Blunt zeigt sich dank der modernen Pop-Produktion seines Produzenten Ryan Tedder, dem Sänger von OneRepublic, in einem neuen und frischen Licht. Gelassenheit ist Blunts Markenzeichen - nicht zuletzt, weil er über seine Musik hinaus noch so viel erlebt hat. Mit 16 hat er seinen Pilotenschein gemacht, er war während seiner Militärzeit mit der KFOR im Kosovo – und unterstützt seither Ärzte ohne Grenzen wo er nur kann –, er war Sargträger der Queen Mum und gewann Skiwettbewerbe (in der Schweiz ist sogar ein Lift nach ihm benannt). Vor allem aber will der Brite auch ganz viel von dem weitergeben, was ihm Gutes widerfahren ist. Darum geht James Blunt selbstverständlich mit der neuen Platte auch auf ausgedehnte „Afterlove“-Tour.
Tickets erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 01806 570 070* oder auf www.vaddi-concerts.de

24. August: Best of 80‘s & Bavarian Rock‘n’Roll

Freilichtbühne Altusried: Das Festival der Kultbands, Münchener Freiheit und Spider Murphy Gang LIVE & OPEN AIR: Die Allgäuer Freilichtbühne im ist eine der schönsten Open Air Bühnen in der Gegend und Schauplatz von außergewöhnlichen Kulturereignissen.

Nicht verwunderlich ist es daher, dass sich im Rahmen der Veranstaltung ‚Festivals der Kultbands‘ für 2018 nun zwei, seit Jahren zu den beliebtesten Kultbands zählenden Musikgrößen aus Bayern, angekündigt haben: Münchener Freiheit und Spider Murphy Gang! Und so heißt es für die Altusrieder im Sommer: Bühne frei für das Beste aus den 80ern und vom bayerischen Rock‘n’Roll. Ausgelassene Stimmung garantiert. www.semmel.de

29. Juli 2018: Max Giesinger & Band

Tettnang, Schlossgarten: Roulette Open Air 2018: Gold-Auszeichnung und über 54 Wochen in den Top 100 der deutschen Charts, Erfolgsalbum ,,Der Junge, der rennt‘‘ nach wie vor Hoch im Kurs. Wer dachte, dass 2016 bereits den Höhepunkt in Max Giesinger s Karriere markiert hätte, hatte ja keine Ahnung.

Wenn das Jahr 2017 zuende geht, können Max Giesinger und seine Band nicht nur auf weit über 150 gespielte Konzerte und Festivalauftritte zurückblicken, sondern sich neben besagter Gold-Auszeichnung für ›Der Junge, der rennt‹ auch einen LEA für die Clubtournee des Jahres ins Regal stellen. Aus der deuts chen Radiolandschaft ist Max Giesinger dank seiner Singles ›80 Millionen‹, ›Wenn Sie Tanzt‹ und ›Roulette‹ sprichwörtlich nicht mehr weg zu denken, aber auch in Sachen TV Präsenz ging in diesem Jahr kaum mehr für einen deutschen Künstler: Neben der VOX Ausstrahlung seines Auftritts beim Echo hat Max im ARD Morgenmagazin die Nation geweckt, war musikalischer Gast bei der Goldenen Kamera, hat den Henssler gegrillt, hat auf KIKA für leuchtende
Kinderaugen gesorgt und sogar in bester Johnny Cash Manier einen Auftritt im Knast gespielt, der bereits zweimal ausgestrahlt wurde.
Bei aller Freude über die Aufmerksamkeit und die Auszeichungen, die Max Giesinger zur Zeit zu teil wird, bleibt der Hauptantrieb für ihn auf der Bühne zu stehen, seine Songs zu spielen und die unmittelbare Nähe zu seinen Fans zu spüren.
Grund genug also für Max Giesinger und Band am 29. Juli 2018 beim Regionalwerk Bodensee – Schlossgarten Open Air Tettnang auf der Bühne zu stehen.
Tickets erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter 01806 570 070* oder auf www.vaddi-concerts.de