Ausgehtipps des Monats

7. August: Königswinkel Open Airs 2020 - Sarah Connor

Füssen, Barockgarten / Ludwigs Festspielhaus: Das zweite deutschsprachige Album von Sarah Connor „HERZ KRAFT WERKE“ knüpft nahtlos an die Erfolge ihres mit 5-fach Platin ausgezeichneten Albums „Muttersprache“ an.


Vier Jahre nach der Veröffentlichung von „Muttersprache“ meldete sich Sarah Connor mit „Vincent“, der ersten Single ihres neuen Werks, das am 31. Mai veröffentlicht wurde, zurück aus der kreativen Schaffensphase, die sie u.a. auch in Studios nach Nashville, Tennessee und London geführt hat. Ihre Sommertour 2020 ist ein Dankeschön an ihre Fans, auf die sich Sarah schon jetzt freut und die ihren Adrenalinspiegel steigen lässt: „Unmittelbar vor Konzertbeginn, bekomme ich nur schwer Luft und denke, ich muss sterben vor Lampenfieber. Doch wenn der Vorhang fällt, die Musik einsetzt, ich die Hände und Gesichter sehe und die Rufe der Fans höre, dann weiß ich: Das wird ein geiler Abend.“
www.allgaeu-concerts.de

20. bis 29. August: Freilichtbühne Altusried

Chartstürmer Johannes Oerding, der erst mit seinem Riesen-Radio-Hit „An Guten Tagen“ punktete und sich nun mit seinem Album “Konturen“ Platz 1 sicherte, ist am 20. August live zu erleben, bevor am 22. August das Highlight des alljährlichen Sommerfestivals rund um die Klassiker wie „Böhmischer Wind“ oder „Kesselflicker-Polka“ – das große Open-Air von Ernst Hutter & Die Egerländer - stattfindet. Abwechslungsreich weiter geht es am 23. August mit The BossHoss – und mit ihrem achten Album „Black Is Beautiful“.


Am 25. August wird mit Santiano Deutschlands erfolgreichste Band des letzten Jahrzehnts zu Gast sein! Metalheads neben Großeltern mit ihren Enkeln, Familien, Paare oder ganze Cliquen - bei Santiano trennt sie nichts. Zum Festival-Finale am 29. August kommt der österreichische Singer-Songwriter Rainhard Fendrich. Auf seinem Album „Starkregen“ ist der Sänger mal humorvoll, oft ironisch, aber immer mit Haltung.
www.allgaeuer-freilichtbuehne.de