IHK Akademie Schwaben forciert massiv den Einsatz online-basierter Weiterbildung

Stellen Sie sich vor, Sie müssen nicht zu Ihrer Weiterbildung hetzen, stecken auf der Anreise nicht im Stau oder suchen nicht den nicht vorhandenen Parkplatz. Zum Unterrichtsbeginn 08:00 Uhr sitzen Sie gemütlich bei einer ersten Tasse Kaffee zuhause … schalten Ihren Rechner ein, starten den Link in Ihr virtuelles Klassenzimmer, lehnen sich zurück und werden freundlich von Ihrem Dozenten zum Live-Online-Training begrüßt.


Vorbereitende Lehrgänge auf die öffentlich-rechtliche Prüfung bietet die IHK Akademie Schwaben meist in Vollzeit oder berufsbegleitend an. Mit ihren Dozenten konnten sie eine Digitaloffensive starten und alle laufenden, vom Corona-Krisen-Präsenzunterrichts-Stopp betroffenen, Praxisstudiengänge sukzessive auf die IHK Akademie-eigene Lernplattform bringen. Damit konnte weiterhin eine Prüfungsvorbereitung für Lehrgänge mit zeitnaher Prüfung gewährleistet werden. Dieses Know-how wird auch auf die im Herbst startenden Praxisstudien übertragen, die Online-Anteile aufweisen werden.
Vermehrt kommen auch Lernarrangements zum Einsatz, die Online-Lernphasen mit Präsenzunterricht kombinieren. Bei diesen Blended-Learning-Praxisstudien bearbeiten die Teilnehmer die Inhalte des Lehrgangs online von zu Hause aus oder an ihrem Arbeitsplatz. Das multimediale Lehrmaterial ist abwechslungsreich und effektiv. Die selbst erarbeiteten Lösungen zu den gestellten Transferaufgaben werden von den Fachdozenten überprüft und korrigiert. In der Zeiteinteilung und dem Lernumfang sind die Teilnehmer frei. In den begleitenden Präsenzphasen werden die bereits bearbeiteten Themen geübt und vertieft, Fragen persönlich besprochen und der Transfer in die Praxis vorbereitet. Blended-Learning kombiniert die Vorteile beider Lernarrangements und gibt den Teilnehmern größtmöglichen individuellen Freiraum.
In Lindau können mit diesem modernen Lernarrangement die Abschlüsse zum Technischen Fachwirt ab 18. September, zum Technischen Betriebswirt ab 18. September und zum Betriebswirt ab 9. Oktober erreicht werden.


Neu in Lindau werden die Zertifikatsabschlüsse Personalreferent IHK, IHK-Fachkraft Außenhandel und Zollabwicklung und Agiler Teamcoach IHK angeboten. Angehende Personalreferenten befassen sich mit dem gesamten Instrumentarium rationeller Personalwirtschaft und legen damit den Grundstein für die Übernahme von Fachaufgaben in der Personalwirtschaft. Start berufsbegleitend am 19. Oktober 2020. Die vertiefte Vermittlung von Verfahren und Zusammenhänge rund um den Im- und Export von Waren und Dienstleistungen kann nach 82 Unterrichtstunden mit einem Zertifikat zur IHK-Fachkraft abgeschlossen werden. Unterricht zwischen 11. September und 12. Dezember an ausgewählten Freitagen und Samstagen.
Der berufsbegleitende Lehrgang zum Agilen Teamcoach mit 80 Unterrichtstunden ist für den 16. September angekündigt. Vermittelt werden Methoden und Instrumente, um agile Teams zu begleiten, individuelle Bedarfe und Bedarfe des gesamten Teams zu erkennen und nach Lösungswegen zu suchen.

 

Ihre Ansprechpartnerin in der IHK Akademie Schwaben:
Anita Vos, Telefon 08382 9383-77, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!