Hochschule Biberach

Studienorientierung in Zeiten von Corona: Digital und mit einer gehörigen Portion Experimentierfreude Wer in 2020 Abitur schreibt oder andere Bildungswege mit einer Prüfung abschließt, gehört zum Corona-Jahrgang. Das Gute dran: die Bewerbungsphase an Hochschulen in Baden-Württemberg wird verlängert. Studieninteresse haben vom 1. Juli bis 20. August die Möglichkeit, sich für einen Studienplatz zu bewerben. Wie geht Studienorientierung in Zeiten von Corona? Wie vieles momentan: digital, verbunden mit einer gehörigen Portion Experimentierfreude und belastbarer Flexibilität seitens der Anbieter.

Die Hochschule Biberach richtet ab Juni ein Infoportal ein, auf dem Interessierte Studieren probieren können. In Vorlesungen hineinschnuppern? Kein Problem! Labore besichtigen? Mitunter! Fragen stellen? Aber selbstverständlich, die Studienberater werden im Livechat antworten. Und Studierende aus allen Studiengängen teilen ihre eigenen Erfahrungen mit euch. Denn bei allen digitalen Möglichkeiten, die wir ausschöpfen, ist uns bewusst: das persönliche Gespräch, der gute Rat und der praktische Tipp sind unersetzlich. In diesem Sinne laden wir alle Studieninteressierten ein, die HBC und ihre Möglichkeiten kennenzulernen.