27. März: Jazz&: Zurich Jazz Orchestra feat. Thomas Gansch

Spielboden Dornbirn: Der Ausnahmetrompeter Ellis galt nach der Gründung seiner Big Band als Stan Kenton der 70er-Jahre. Er verband den klassischen Big-Band- Klang mit orientalischen und indischen Elementen.

Trotz vieler ungerader Taktarten wirkt die Musik sehr fassbar und teilweise durchaus populär. Don Ellis’ Solotrompeten-Parts sind wie geschaffen für den Trompetenvirtuosen Thomas Gansch: technisch schwierig und rhythmisch herausfordernd. Gansch ist bestens mit Ellis’ Musik vertraut, ist er doch seit 2008 regelmäßiger Gast des österreichischen „Don Ellis Tribute Orchestra“, welches bereits in einigen Ländern Europas tourte. Neben einigen Highlights aus den letzten Programmen gibt es an diesem Abend auch Neues zu hören.