Gute Karrierechancen durch Weiterbildung!

Wer sich weiterbildet, hat in der Zukunft gute Chancen auf eine berufliche Karriere. Ob als Führungskraft in verantwortungsvoller Position im Mittelstand, als Betriebsgründer oder als angehender Unternehmer, der einen Betrieb übernimmt – wirtschaftliches und fachpraktisches Wissen ist unabdingbar. Die Investition in die eigene Weiterbildung ist eine Investition in die eigene Zukunft.

Wer seine Ausbildung abgeschlossen hat, dem eröffnen sich durch den Erwerb des Meistertitels neue Möglichkeiten, einen Betrieb als Selbstständiger oder Führungskraft zu leiten. Unterrichtet werden Sie von Dozenten aus der Berufspraxis, die Sie fit für Ihre Zukunft als Handwerksmeister machen.

Ihr Meisterbrief hängt bei Ihnen zu Hause an der Wand und Sie fragen sich, was Sie noch tun können? Mit dem Meisterbrief eröffnet sich ein neuer Weg: der Geprüfte Betriebswirt (HwO). In kleinen Klassen von praxiserfahrenen Lehrkräften unterrichtet, beherrschen Sie am Ende des Lehrgangs alle Themen, die für eine erfolgreiche Unternehmensführung wichtig sind. Damit haben Sie die höchste Qualifikationsebene im Handwerk erreicht. Oder Sie besuchen den Lehrgang zum Gebäudeenergieberater (HwK), um sich ein berufliches Standbein in einem zukunftsorientierten Bereich aufzubauen. Sie können Immobilienbesitzer kompetent beraten und Energieausweise für Wohngebäude ausstellen. Damit können Sie als Angestellter eine wichtige Rolle in Ihrem Betrieb einnehmen oder bei der Existenzgründung ein erfolgreiches, innovatives Unternehmen aufbauen.

Anmeldung und Beratung: Martin Mangold, Telefon: 07541 3758-4021, m.mangold@hwk-ulm.de