18. Mai: Bodenseefestival: Francesco Tristano


Im Club Douala Ravensburg: Ab 21 Uhr präsentiert der Ausnahmemusiker und Artist in Residence des Bodenseefestivals Francesco Tristano ein Live Club Set im Club Douala. »Wenn elektronische Musik die bisher letzte Musikform ist, die der Mensch erfunden hat, dann muss ich dabei sein.«

Francesco Tristano entdeckte während seines Musikstudiums an der Julliard School in New York die House- und Elektroszene für sich. Tagsüber besuchte er als einer der letzten Studenten eine Masterclass bei der Bach-Legende Rosalyn Tureck, während ihn nachts elektronische Klänge für seine Musik inspirierten. Tristanos Musik ist somit Ausdruck einer Offenheit, die keine Grenzen, keine Einengungen duldet. Am Samstag, 25. Mai, 20 Uhr ist der Künstler außerdem auch auf der »klassischen« Bühne im Konzerthaus mit Bachs Goldberg Variationen zu hören.
Karten: Tel: 0751 82800, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und www.reservix.de