Volks- und Raiffeisenbanken optimieren digitale Zugangswege

Region Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen: Mehr Mitglieder, mehr Wohnbaufinanzierungen, mehr Einlagen und mehr Kredite – 2016 war für die 14 Volks- und Raiffeisenbanken in der Region Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen, trotz Nullzinsen und zunehmender Regulatorik, erneut ein mehr als ordentliches Geschäftsjahr.

Vor dem Hintergrund der Niedrigzinsen wird das Thema Beratung immer wichtiger. „In der kompetenten und vertrauensvollen Beratung liegt die Stärke unserer Banken, die traditionell sehr nahe an den Menschen und mittelständischen Unternehmen sind. Unser Angebot wird konsequent ausgebaut und die Beratungsinhalte und die Beratungsprozesse werden kontinuierlich weiterentwickelt“, verdeutlicht Schmid.
Daneben optimieren die Volksbanken und Raiffeisenbanken stetig die digitalen Zugangswege zur Bank, wie das Online-Banking und die VR-BankingApp für Smartphones und Tablets. Neben den Grundfunktionen wie Geld überweisen, Rechnungen bezahlen oder unterwegs während des Shoppings schnell den aktuellen Kontostand überprüfen, können heute zum Beispiel eingehende Rechnungen einfach, schnell und durch abscannen der Rechnung bezahlt werden.