Start in die Bike Saison 2017 · Tipps von Motoyama in Ravensburg

Als YAMAHA Vertragspartner seit 17 Jahren gibt es bei Motoyama in Ravensburg auch eine riesige Auswahl an KTM und CAN AM von off Road bis zu Street Modellen. Testbikes in großer Auswahl und spezielle Umbauten stehen an erster Stelle, hier läuft es nicht von der Stange.

KTM 1290 Super Duke
KTM präsentiert sein neuestes Punk-Album: pur, roh und geradlinig auf Speed ausgerichtet. Ihr V2-Motor – der leistungsstärkste, den KTM je in ein Straßenfahrwerk gezwängt hat – bläst mit 177 PS die Kriegstrompeten, während sie
mit ihrem reinrassigen Rennfahrwerk auch dann vorne bleibt, wenn die Gerade endet. Und sie Jagd auf Kurven macht. Und das – dank ihrer fortschrittlichen Fahrerassistenz-Systeme – selbst an schlechten Tagen. Der Motor entwickelt ein massives Drehmoment von 140 bzw. 141 Nm bei 6.750 bzw. 7.000 U/min. Die völlig neu konstruierte Auspuffanlage wird aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und ist Euro-IV-konform. Preis ca. 16.395 Euro

KTM 1290 Super Adventure S
In der Mitte einer gemeinen Kurve am Gasgriff reißen, in voller Schräglage hart bremsen und nichts passiert. Selbst wenn man die Regeln der Physik auslotet, hält die cleverste Elektronik in der Welt des Motorradfahrens die von KTM geschaffene Kombination aus 160 PS, 140 Nm Drehmoment und einem Gewicht von nur 238 kg in Schach. Alles, was noch zu tun bleibt, ist, sich voll auf die Straße zu konzentrieren – und sich gut festzuhalten. Doch wer will kann mit der KTM 1290 SUPER ADVENTURE S allerdings auch butterweich cruisen. Preis ca.
19.398 Euro