3. Juli bis 5. November: Das Reh – Durch Anpassung zum Erfolg

Wechselausstellung im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried: Ab Mittwoch, den 12.Juli, eröffnet das Naturschutzzentrum die neue Wechselausstellung „Das Reh – Durch Anpassung zum Erfolg“. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen der Eröffnung durch Janosch Arnold, Wildforschungsstelle Baden-Württemberg und Horst Weisser, Leiter des Naturschutzzentrums, beizuwohnen. Beginn ist um 20 Uhr.

Die neue Wechselausstellung ist dann vom 13. Juli bis 5. November zu sehen. Kaum ein anderes Wildtier in Deutschland ist so bekannt und weit verbreitet wie das Reh. Sein Anblick ist vertraut und doch wissen wir wenig über seine erstaunlichen Fähigkeiten. Biologie, Lebensweise und Zusammenleben des Rehs mit dem Menschen bilden die Schwerpunkte der Ausstellung. Lebensechte Präparate sowie eindrückliche Film und Fotoaufnahmen zeigen die scheinbar so vertraute Wildtierart von unbekannter und überraschender Seite. Natürlich besteht die Möglichkeit vieles selbst auszuprobieren und zu begreifen und das eigenen „Rehwissen“ spielerisch zu erweitern.
Die Ausstellung befindet sich im Gewölbegang von Maria Rosengarten und ist vom 13. Juli bis zum 31. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr und von 1. November bis 5.November täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Eröffnung findet am 12. Juli um 20 Uhr statt. Der Eintritt zur Eröffnung und in die Ausstellung ist kostenlos.
Weitere Infos unter www.wurzacher-ried.de oder www.moorextrem.de.