Festivalvorschau 2017

Schlossgarten Open Air Tettnang, 28. Juli: BEGINNER:
Niemand hat deutschen Hip-Hop so geprägt wie DJ Mad, Denyo und Eizi Eiz. Sie sind Pioniere und ewige Lieblingsband, mit ihrem letzten Album “Blast Action Heroes” gaben sie dem Genre seine erste Nummer Eins. Nun sind sie zurück – und reduzieren die schlappen 13 Jährchen dazwischen auf einen Wimpernschlag.

...

HELGE SCHNEIDER, 29. Juli:
Ab kommenden Sommer wird der König der tanzenden Blattläuse (Helge) – dieses Jubiläum in unterschiedlichen Besetzungen gemeinsam mit Wegbegleitern und Gästen aus 240 Jahren „Singende Herrentorte“ auf den Konzertbühnen zelebrieren. Diese Tournee ist gleichzeitig eine Verbeugung vor seinem tollen, treuen Publikum!

MARK FORSTER, 30. Juli:
So wie Udo Lindenberg der berühmteste Hut Deutschlands ist, ist Mark Forster spätestens seit „Au Revoir“ auf allerbestem Wege, nicht nur einer der besten Songschreiber, sondern auch die berühmteste Schirmmütze der Republik zu werden.
Sein neues Album „Tape“ schickt sich nun mit einer unerhörten Leichtigkeit an, diesen Status zu untermauern.

RUNRIG, Schlossplatz Meersburg Ópen Air, 2. August:
Nach einem großartigen Tourneejahr mit ihrem offiziell letzten Studio-Album “The Story” kommt die schottische Band ganz ihrer besten Tradition gemäß im Sommer noch einmal für einige Open Airs auf Tour nach Deutschland! RUNRIG und ihre Musik stehen quasi als Synonym für großartige Outdoor-Erlebnisse, entweder vor ikonografischer Landschaft, historisch bedeutsamen Kulissen oder in begeisternder Festival-Atmosphäre.

Infos: www.koko.de