b Banner Reservix   b Banner Kino

 

Rundum-Service bei den 1a Werkstätten

Im Sommer und Winter gute Luft mit 1a Klimaservice: Mit gutem Klima fährt es sich besser und sicherer. Studien haben ergeben, dass das Unfallrisiko in gut klimatisierten Fahrzeugen deutlich abnimmt da die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit erhalten bleibt. Keine Klimaanlage ist wartungsfrei und wer eine Klimaautomatik mit vorgewählter Temperatur hat, merkt meist gar nichts davon, noch nicht mal vom vielleicht etwas höheren Sprit- verbrauch. Mit einem 1a Klimaservice bekommen Sie Ihr Wohlfühlklima, sind sicher vor üblen Gerüchen, zu hohem Spritverbrauch und gemeinen Bakterie- nattacken.

Weiterlesen ...

AlpenFreibad –Scheidegger Panorama-Juwel

Entspannung für Sie und Ihre Kinder im modernisierten Freibad. Genießen Sie von der Liegewiese aus das gewaltige Alpenpanorama des Dreiländerecks im Allgäu. Schwimmen im von Quellwasser gespeisten Naturbecken – mit einer Aussicht wie bei einem Bergsee!

Weiterlesen ...

Bildungschancen nutzen: eine Ausbildung mit Zukunft in Naturwissenschaften Die Ausbildungsgänge zum/r Technischen Assistenten/in an der nta Isny.

Wer in puncto Ausbildung noch unentschlossen ist, der hat nun die Möglichkeit, sich einen der noch freien Plätze am Berufskolleg der nta Isny mit Ausbildungsbeginn im September zu sichern oder bis Mitte Juli ein Schnupperpraktikum zu absolvieren. Denn der MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) eröffnet Auszubildenden ein weites Tätigkeitsfeld und ganz nebenbei beste Karriereaussichten. Fachkräfte im Bereich der Chemie, Biotechnologie, Pharmazie, Physik und Informatik sind auf dem Arbeitsmarkt mehr als gesucht. Von wegen „angestaubt“: Hightech und „Blended Learning“ Das früher angestaubte Image der Naturwissenschaften ist längst überholt.

Weiterlesen ...

Bis 30. September: Das Musik- und Theaterzelt Freudenhaus

Milleniumpark Lustenau: Seit April präsentiert das Freudenhaus Internationale Künstler auf hohem Niveau. Die Veranstaltungsreihe geht mit seinem gemischten internationalen Programm noch bis Ende September. Eines der bekannten Highlights ist der Musiker und Kabarettist Georg Ringsgwandl mit seinem Programm „WOANDERS. Saubere Musik und dreckige Geschichten“, am 11. Mai. Ringsgwandl nimmt Alltagssituationen und vieles mehr gekonnt auf die Schippe und lässt sich dabei von drei Spitzenmusikern begleiten. Man könnte sagen, es ist wie eine Art krimineller Musikantenstadl oder ein Raubzug durch dreißig Jahre musikalischer Missetaten.

Weiterlesen ...

23. Juni: Quali-Slam

Isny: Wer qualifiziert sich für die zwei freien Plätze auf der großen Bühne im Zirkuszelt beim Poetry Slam auf dem Theaterfestival Isny? Es werden Slammerinnen und Slammer aus der Region Allgäu Oberschwaben gesucht für den Quali-Slam am 23. Juni, um 20 Uhr, im Jugendzentrum Go In. Die besten regionalen Slammer schaffen es auf die große Bühne im Zirkuszelt des Theaterfestivals am 31. Juli. Zwei Plätze sind im Line-Up des Poetry Slams frei. Wer überzeugt durch witzige, mitreißende u

Weiterlesen ...

21. bis 23. Juli: Alice im Wunderland – Ballett

Scheidegg, Kurhaus: Die Ballett- und Klavierschule Wegner bringt dieses Jahr „Alice im Wunderland“ von Luis Caroll in einer Choreographie von Sylvia Wegner mit Live-Musik auf die Bühne des Scheidegger Kurhauses.
Einfach unglaublich, was Alice alles erlebt. Alles fängt damit an, dass Alice ein weißes, sprechendes Kaninchen sieht. Gehetzt blickt das Kaninchen immer wieder auf seine goldene Uhr und hat ständig Angst zu spät zu kommen. Neugierig springt Alice hinterher und folgt dem Kaninchen in seinen Bau. Sie fällt tief und landet in einem Raum mit Türen.

Weiterlesen ...

27. bis 30. Juli: Schlossgarten Open Air

Tettnang: Von Hip Hop und Pop bis hin zu Comedy, das Regionalwerk Bodensee Schlossgarten Open Air in Tettnang hat auch in diesem Jahr für jeden Besucher etwas zu bieten. Hochkarätige Stars wie die Beginner, Mark Forster, Andreas Bourani und Helge Schneider werden in Tettnang zu Gast sein. Seine erste Single „Nur in meinem Kopf“ wurde zu einem der meistgespielten Songs im Radio und für mehr als 150.000 verkaufte Exemplare mit Gold ausgezeichnet. Und spätestens seit dem WM-Hit „Auf uns“ ist Andreas Bourani jedem ein Begriff. Nun steht der Augsburger zum OpenAir-Auftakt am 27. Juli in Tettnang auf der Bühne und wird den Schlossgarten mit seiner einzigartigen Stimme füllen.

Weiterlesen ...

24. Juni bis 23. Juli: musiksommer ehingen 2017

An unterschiedlichen Spielorten: Bereits seit 21 Jahren gehört der musikommer ehingen zum festen Bestandteil des reichhaltigen Ehinger Kulturlebens. Inspiriert durch 20 Jahre Chorserenade, dem traditionellen Open-Air-Treffen Ehinger Chöre und Musikanten, liegt der Schwerpunkt 2017 auf Gesang. Sie erwartet ein vielfältiges Programm von A cappella über Chanson, Chorgesang bis hin zu Musikkabarett.
Neben Vokalmusik bietet der Musiksommer wie gewohnt eine abwechslungsreiche Auswahl verschiedener Genres wie Klassik, Pop, Chanson, (symphonisches) Blasorchester, Kinderkonzert oder Big Band. Nach Ehingen eingeladen sind regionale, überregionale und internationale Künstlerinnen und Künstler.

Weiterlesen ...

7. bis 23. Juli: 23. Tuttlinger Honberg-Sommer

Am 7. Juli startet das Festival in der Burgruine: Als „eine der schönsten Festivallocations im Südwesten“ bezeichnen die Tuttlinger Festivalmacher gerne das Areal in der Festungsruine des Honbergs, das sich seit 1995 alljährlich im Juli in die Kulisse für den Honberg-Sommer verwandelt. Es ist nicht übertrieben: Ein lauschigeres Plätzchen als das von mächtigen Bäumen angenehm beschattete Gelände mit den Mauerresten der altehrwürdigen Festungsanlage ist schwerlich vorstellbar. Dort steht in diesem Jahr ab 7. Juli ein brandneues Rundzelt, in dem sich nationale und internationale Stars verschiedener Genres die Klinke in die Hand geben. Aber nicht nur das: Auch wer mehr noch als Kultur Gastlichkeit oder Biergartenatmosphäre sucht, ist beim Honberg-Sommer richtig: Denn der große Biergarten (übrigens mit Freibühne, auf der immer wieder Auftritte interessanter regionaler Bands oder Sonntagsfrühschoppenkonzerte stattfinden – alles gratis) lockt auch Festivalgänger ohne Eintrittskarte.

Weiterlesen ...

21. und 22. Juli: FREI-LUFT FSTVL - Parktheater & Friends Sommerfest

Biomassehof Allgäu: Am 21. & 22. Juli taucht die Parktheater-Crew & Friends mit euch wieder in die einzigartige OpenAir Fläche beim Biomassehof Allgäu ein. Das Frei-Luft 2017 spiegelt die musikalische Bandbreite eures Lieblingsclubs wieder. Nur eben mitten im Wald zwischen Bunkern, Bühnen & Botanik und eben ohne Dach oben drauf. Bedeutet: inhaltlich ist wieder garantiert für fast jeden etwas dabei! Von House über TechHouse bis Techno und von HipHop über Trap bis Reggae wird auf 4 Areas beinahe alles geboten. Sowohl die besten lokalen DJs, Veranstalter und Kollektive der Region, als auch nationale und internationale DJ-Acts aus verschiedenen Genres sind mit uns am Start.

Weiterlesen ...

28. Juli: Ü30 Schlossparty

LAngenargen, Club im Schloss Montfort: Die Ü30 Schlossparty in Langenargen ist die ideale Gelegenheit sich mit Freunden zu treffen, zu tanzen und Spaß zu haben. Oder schlicht: Um einen schönen Abend fern des Alltagstrotts zu genießen! Über Pop, Rock bis zu aktuellen Clubhits: Hier kommt jeder auf seine Kosten. An den Plattentellern wird DJ Semi aus dem Parktheater Kempten für die richtige Mischung an Musik sorgen.

Weiterlesen ...

29. Juli: MOGUAI

Kempten, Parktheater: MOGUAI ist ein globaler Superstar. Trotzdem lässt er es sich nicht nehmen, zwischen seine Gigs auf den Mainstages der absoluten Major Festivals, einen Gig in Kempten mit einzuschieben! Und das kommt nicht von ungefähr, schließlich wurden in der Vergangenheit schon einige unglaubliche Abrissnächte mit ihm im Parktheater zelebriert. Wäre er Sportler, wäre MOGUAI mehr Langstreckenläufer als Sprinter. Während andere vereinzelt große Töne spucken, folgt er seit über zwei Jahrzehnten seinem eigenen Masterplan und liefert in aller Regelmäßigkeit richtungsweisende Produktionen, die bereits mehrfach mit Gold und Platin gekürt wurden.

Weiterlesen ...

21. bis 23. Juli: 17. Art Bodensee

Messe Dornbirn: Seit 2001 hat sich die Art Bodensee als Format für moderne und zeitgenössische Kunst etabliert und gilt als Treffpunkt für Kunstliebhaber, Sammler und Neueinsteiger. Mit 70 regionalen und internationalen Galerien ist sie so vielseitig wie nie zuvor. Im Vordergrund steht der entspannte Kunstgenuss und die Kunstvermittlung. „Die Art Bodensee ist ein Gegenentwurf zum gewohnten Messegeschehen“, erklärt Projektleiterin Isabella Marte. „Kunst abseits des Mainstreams wird persönlich und mit Muße vermittelt. Das begeistert Besucher wie Aussteller.“ Wachsende Besucherzahlen sowie das rege Interesse der Galerien betont dies.

Weiterlesen ...

Bis 6. August: „Edgar Wachter - Retrospektive“

Kunsthaus Summerau, Neukirch bei Tettnang: Ein Leben für die Kunst – so könnte man diese Ausstellung auch betiteln. Edgar Wachter – geboren 1925 in der tiefsten oberschwäbischen Provinz beginnt sein Arbeitsleben ganz im Sinne der Zeit – mit einer Steinmetzlehre. Dann wird er durch eine schwere Kriegsverletzung, welche zu einer Lähmung der linken Hand führte, aus der vorgezeichneten Bahn geworfen. Völlig untypisch für die Zeit unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg, beginnt er ausgerechnet Bildhauerei in München und Malerei in Berlin zu studieren.

Weiterlesen ...

9. Juli bis 6. August: Vielleicht ein Fahrtenbuch

Leutkirch, Galerie im Torhaus: Die Tübinger Künstlerin Annette Janle ist im März 2016 im Alter von 56 Jahren gestorben. Ihr und ihrem malerischen und zeichnerischen Werk widmet der Galeriekreis Leutkirch seine Sommerausstellung. Annette Janle sah im Werden eines Bildes einen eigenständigen, komplexen Organismus. Lebendig und pulsierend, der darauf wartet, dass neue Reize ausgelöst werden.

Weiterlesen ...

Dornier Museum erhält ein neues Flugzeug

Eine Dornier Do 27 aus dem Jahr 1959 erweitet ab sofort die Ausstellung des Luft- und Raumfahrtmuseums. Das Dornier Museum Friedrichshafen heißt seit Juni ein weiteres Flugzeug im Museumshangar willkommen. Nach einem Überführungsflug von Valencia mit Zwischenstopp in Lyon, landete der knapp 60 Jahre alte Oldtimer vor dem Dornier Museum Friedrichshafen am Bodensee-Airport.

Weiterlesen ...

Messe Friedrichshafen: Outdoor-Industry Award

Die OutDoor Industry Awards besitzen eine ungebrochene Anziehungskraft. 330 Einreichungen bestätigen dies und unterstreichen die Innovationskraft der Outdoor-Branche. 38 Produkte haben die Jury in diesem Jahr besonders überzeugt – ihnen wurde am Abend des ersten Messetags der OutDoor einer der begehrten Awards verliehen. Unter diesen Preisträgern ragten neun Produkte besonders heraus: Sie dürfen sich über die Auszeichnung mit einem Gold Award freuen. Und nicht zuletzt wurden auch drei
besonders innovative Jungunternehmen mit einem Start-Up Award belohnt.

Traumwetter bei den DIGA Gartenmessen

Tettnang, Wolfegg, Ulm/Wiblingen. Wenn der Gartenmessen-Sommer so weiter geht, wir er in Tettnang begann, wird alles gut! Bereits im 12. Jahr ist die DiGA Tettnang ein fester Bestandteil eines jeden Veranstaltungskalenders und Publikumsmagnet schlechthin. Jährlich besuchen etwa 7.000 Hobbygärtner und Interessierte die Veranstaltung und lassen sich rund um Garten und Haus beraten und inspirieren.

Weiterlesen ...